Laufe, um Anschluss zu schaffen

Die Anmeldung ist kostenfrei und unverbindlich.
Du hast noch Fragen: Klicke hier.

Warum?

Hunderttausende Kinder verlieren den Anschluss, weil sie sich keinen Internetanschluss leisten könnnen. Das wollen wir ändern.

Wo?

Laufe, wandere oder walke wo immer du am 20. September 2020 bist.

Wann?

Am Weltkindertag - dem 20. September 2020

Wer?

Der HomeRun ist eine Initiative des Sparkassen-Küstenmarathons und des Kinderschutzbundes.

Die häufigsten Fragen

Am Weltkindertag, dem 20. September 2020 im Zeitraum von 0:01 bis 18:00 Uhr.

Auf der ganzen Welt. Wo immer Du laufen, wandern oder walken möchtest.

Du läufst, walkst, wanderst oder fährst mit Deinem Rollstuhl am 20.09.2020 unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften Deines Landes und den Vorgaben der zuständigen Gesundheitsbehörden. Du bestimmst selbst, wo Du läufst und wie viele Kilometer Du an diesem Tag für die Rechte der Kinder laufen möchtest, kannst oder willst. Die gelaufene Strecke kannst Du durch eine manuelle Eingabe in unserem Portal erfassen.

Jede und jeder darf teilnehmen. Du musst Dich dazu in der Lage fühlen und die Vorschriften Deines jeweiligen Landes einhalten.

Sehr gerne. Wir freuen uns, wenn Ihr Euch auch mit Euren Rollis beteiligt.

Ja, das ist auf jeden Fall überall dort möglich, wo es aktuell keine Ausgangssperren gibt. Die meisten Länder ermöglichen es aber auch im Falle einer Ausgangssperre, sich für einen bestimmten Zeitraum sportlich zu betätigen. Informiert Euch über die aktuell geltenden Bestimmungen in Eurem Land.

Nein. Deine Teilnahme ist kostenlos. Wir würden uns aber sehr über eine Spende freuen, mit der Du Dich an unserem Traum für die Bereitstellung von Internet-Anschlüssen für bedürftige Kinder beteiligen kannst. Jeder Cent zählt. Bei der Erfassung Deiner Leistung erhältst Du einen Link zu unserer Spendenplattform. Wenn Du bereits jetzt spenden willst, kannst Du gerne an folgendes Konto deine Spende überweisen

Deutscher Kinderschutzbund e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE25 25 1205 1000 0748 8001
BIC:  BFSWDE33HAN
Verwendungszweck: HomeRun am Weltkindertag

Ja, sehr gerne. Wir freuen uns, wenn Du Dich, wo immer Du lebst, angesprochen fühlst und Dich an unserem Traum, eine bessere Welt für Kinder zu schaffen, beteiligst. Wichtig ist, dass Du die geltenden Hygienevorschriften Deines Landes und die Vorgaben der zuständigen Gesundheitsbehörden einhältst.

Der Sparkassen-Küstenmarathon wird seit 2000 jährlich zum Weltkindertag in Otterndorf veranstaltet und steht im Zeichen der Rechte für Kinder. Erstmals können wir die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie nicht gemeinsam mit Euch in Otterndorf durchführen.

Zusammen mit dem Kinderschutzbund Deutschland veranstalten wir deshalb den „HomeRun am Weltkindertag“. Wir sorgen mit unseren Sponsoren für die digitale Infrastruktur – ihr lauft. Das bedeutet: Da, wo ihr am 20.09.2020, könnt ihr euch laufend für die Rechte der Kinder einsetzen.

Gerade jetzt, in Zeiten von Homeschooling, ist das Recht auf Bildung nicht für alle Kinder gewährleistet. Hier möchten wir gemeinsam mit Euch konkret helfen: Unter dem Motto „Laufen, um Anschluss zu schaffen“ sammeln wir Spenden, die zu 100% in Internetanschlüsse für Kinder fließen.

Du kannst Dich oben auf dieser Seite anmelden. Klicke einfach auf diesen Link.

Du kannst Dich bis Sonntag, 20. September 2020, 16:00 Uhr anmelden. Wichtig ist, dass Du Deine gelaufene Strecke und Zeit bis zum 20.09.2020 bis 17:59 Uhr erfasst.

Gerne kannst Du Dich im Team oder mit deiner Familie gemeinsam anmelden. Fülle dazu einfach den Teamnamen aus. Wichtig ist, dass Du die geltenden Hygienevorschriften Deines Landes und die Vorgaben der zuständigen Gesundheitsbehörden einhältst.

Das wäre schade, wenn Du nicht dabei sein könntest. Wenn Du Dich krank fühlst, solltest Du allerdings nicht laufen.

Laufen, gehen, wandern, walken, das Laufen auf einem Laufband, Handbiken und Rollstuhlfahren sind erlaubt. Natürlich auch das Gehen mit einem Rollator.

Da es sich um eine Laufveranstaltung handelt, sind diese Fortbewegungsarten nicht erlaubt.

Hier gelten die aktuellen Vorschriften Deines Landes bzw. die Vorgaben der zuständigen Gesundheitsbehörden am 20. September 2020.

Selbstverständlich ist das möglich. Du kannst Deine zurückgelegten Strecken und Laufzeiten gerne addieren.

Du kannst eine Tracking-App gerne für das Tracken Deines Laufs verwenden, jedoch musst Du das Ergebnis in unser System selber eintragen. Wir freuen uns trotzdem sehr, wenn Du einen Screenshot Deines Ergebnisses auf den Sozialen Netzwerken teilst. Unser gemeinsamer Hashtag lautet #anschlussschaffen .

Ja, Du erhältst nach Deiner Anmeldung eine Bestätigungsmail von uns, die eine Startnummer enthält. Du kannst sie Dir gerne ausdrucken und bei Deinem Lauf tragen.

Ja. Nach Deinem Lauf kannst Du mit Eintragung Deiner Leistung eine Urkunde generieren und sie Dir selbst ausdrucken.

Beachte die aktuellen Vorschriften Deines Landes bzw. die Vorgaben der zuständigen Gesundheitsbehörden am 20. September 2020.

  • Halte Abstand zu anderen Läufern (mind. 1,5 m).
  • Laufe nur in Gruppenstärken, die in Deinem Land erlaubt sind.
  • Nutze – sofern möglich – eine Strecke in der Nähe Deines Wohnortes.
  • Wasche Dir vor dem Lauf und nach dem Lauf gründlich die Hände.
  • Verzichte auf Rituale wie Hände schütteln, Umarmungen und Begrüßungsküsschen.
  • Fasse Dir möglichst nicht ins Gesicht.

Erstmals in der Geschichte des Sparkassen-Küstenmarathons entfällt die Anfahrt zum Veranstaltungsort. Du bestimmst, wo Du startest und ob Du auf eine Anfahrt zu Deiner Lieblingsstrecke verzichten kannst. Erstmals produzieren wir auch keinen Müll bei der Zeitmessung, der Absperrung oder der Läuferverpflegung. Damit leisten wir alle einen großen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Das ist großartig und ein toller und wichtiger Nebeneffekt unseres HomeRun, der die Zukunft unserer Kinder ebenfalls positiv beeinflusst.

Wie zeigst Du Deinen Nachbarn, Freunden, Followern und allen, die Dich laufen sehen, dass Du gerade für die Rechte der Kinder läufst? Egal, ob Du ein selbstbemaltes T-Shirt oder die ausgedruckte Startnummer trägst – wir freuen uns sehr über ein Foto von Dir bei Deinem Lauf. Gerne kannst Du dies in den Sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #anschlussschaffen posten oder uns per Mail an homerun@kuestenmarathon.de zukommen lassen.

Warum? - Unser Ziel

Jedes Kind hat ein Recht auf digitale Teilhabe – nicht nur während einer Pandemie. Wir wollen bedürftigen Kindern und Jugendlichen deshalb einen Laptop oder ein Tablet finanzieren, mit dem es seine Hausaufgaben machen, Referate vorbereiten und an Videokonferenzen teilnehmen kann. Und, da wo es fehlt, finanzieren wir Kindern einen Internetanschluss.

In Zeiten von Homeschooling in der Corona-Pandemie wurde eines deutlich: Die digitale Ausstattung von Kindern und Jugendlichen Zuhause macht es vor allem ärmeren Familien fast unmöglich, adäquat am Homeschooling teilzunehmen. Laut einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft haben nur knapp 28 Prozent aller zwölfjährigen Schülerinnen und Schüler einen eigenen PC zur Verfügung. Bei armen Kindern liegt der Anteil sogar nur bei 15 Prozent.

Selbst, wenn ihnen ein PC kostenfrei oder zum kleinen Preis zur Verfügung gestellt würde, bliebe ein Problem: Der fehlende Internetanschluss. Der Zugang zum Internet erfolgt in armen Familien oft ausschließlich über das Smartphone.

Diese Lücke wollen wir schließen. Wir wollen, dass alle Kinder den Anschluss behalten!

Unsere Botschafter

Heinz Hilgers

Präsident des Kinderschutzbundes

„In der Corona-Pandemie müssen wir Abstand halten – umso enger wollen wir am Weltkindertag im Netz zusammenrücken! Wir laufen gemeinsam und setzen ein Zeichen für Chancengleichheit für alle Kinder.“

Peter Klett

Sprecher des Vorstands der
Weser-Elbe-Sparkasse

„Der Sparkassen-Küstenmarathon erfindet sich gerade neu! Beeindruckend wie schnell hier die Absage des gemeinsamen Laufevents in Otterndorf in positive Energie umgewandelt werden konnte. Mit dem HomeRun hat es der Sparkassen-Küstenmarathon geschafft, zu dem bundesweiten Projekt des Kinderschutzbundes am Weltkindertag aufzusteigen. Die Sparkassen sind stolz gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Deutschland etwas ganz konkretes für das Recht auf Bildung unserer Kinder zu tun.“

Warum dieses Jahr "HomeRun am Weltkindertag" statt Sparkassen-Küstenmarathon?

Der Sparkassen-Küstenmarathon wird seit 2000 jährlich zum Weltkindertag in Otterndorf veranstaltet und steht im Zeichen der Rechte für Kinder. Erstmals können wir die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie nicht gemeinsam mit Euch in Otterndorf durchführen.

Zusammen mit dem Kinderschutzbund Deutschland veranstalten wir deshalb den „HomeRun am Weltkindertag“. Wir sorgen mit unseren Sponsoren für die digitale Infrastruktur – ihr lauft. Das bedeutet: Da, wo ihr am 20.09.2020, könnt ihr euch laufend für die Rechte der Kinder einsetzen.

Gerade jetzt, in Zeiten von Homeschooling, ist das Recht auf Bildung nicht für alle Kinder gewährleistet. Hier möchten wir gemeinsam mit Euch konkret helfen: Unter dem Motto „Laufen, um Anschluss zu schaffen“ sammeln wir Spenden, die zu 100% in Internetanschlüsse für Kinder fließen.

Die Initiatoren

Der Sparkassen-Küstenmarathon wird seit 2000 jährlich zum Weltkindertag in Otterndorf veranstaltet und steht im Zeichen der Rechte für Kinder. Erstmals können wir die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie nicht gemeinsam mit Euch in Otterndorf durchführen.

Die Corona-Pandemie hält uns alle nach wie vor auf Trab. Trotz vieler Lockerungen in zahlreichen Bundesländern bleiben die Zeiten unwägbar. Für uns als Kinderschutzbund bedeutet das, dass wir unsere zentrale öffentlichkeitswirksame Aktion zum Weltkindertag am 20. September 2020 in diesem Jahr neu und unter Corona-Bedingungen veranstalten wollen.

Von Beginn an ist der Kinderschutzbund Stadt und Landkreis Cuxhaven e.V. beim Küstenmarathon dabei. Der Kinderschutzbund Stadt und Landkreis Cuxhaven ist ein gemeinnütziger Verein und besteht seit dem 1. Juni 1977. Er ist als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt und die Rechte der Kinder sind seit mehr als 40 Jahren unser Anliegen. Auch dieses Jahr wird der HomeRun durch den regionalen Verein unterstützt.

Diese Aktion wird möglich gemacht von..

..unserem Titelsponsor

..unseren Premiumpartnern

brand-number-one-1

..den Ausrichtervereinen

..unseren Medienpartnern

..den weiteren Ausstattern & Partnern

brand-number-one-1

Also, Du willst dabei sein und uns bei unserem Vorhaben unterstützen?